MAGNA Steyr

Differenzialsperrenschalter

Entwicklung und Fertigung eines zentralen Bedienelements zur Steuerung von Fahrzeugdifferenzialsperren

Der Differenzialsperrenschalter wird serienmäßig als zentrales Bedienelement im Armaturenbrett verbaut und ermöglicht die Steuerung der drei Differenzialsperren des Fahrzeugs. Im Gehäuse aus glasfaserverstärktem Kunststoff verbirgt sich ein komplexes Steuergerät mit AUTOSAR-Betriebssystem und 32-Bit-Prozessor. Eine Anbindung sowohl an die CAN- als auch an die LIN-Schnittstelle des Fahrzeugs wurde gewährleistet. Um Fehlbetätigungen zu vermeiden, wird das System nach Anforderungen der Funktionalen Sicherheit, gemäß ISO-Norm 26262, ASIL-Level B entwickelt und gefertigt.

Treten Sie mit uns in Kontakt

Sie haben die Frage, wir die Antwort.

Schreiben Sie uns über das untenstehende Kontaktformular oder per Email.
Wir setzen uns danach schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

Projektanfragen

Bereich Geschäftskunden
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.