digades startet Kooperation "Sport verbindet"

Als Familienunternehmen ist digades ein starker Partner und Unterstützer bei der Gesunderhaltung seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

„Unsere Gesundheit ist das Wichtigste, was wir haben. Darum sollten wir uns stets um unser Wohlbefinden auf allen Ebenen kümmern. Die Arbeit hat eine hohe Bedeutung in unserem Leben. Sie rangiert auf Platz drei, nur übertroffen durch Familie und Partnerschaft. Alles „unter einen Hut“ zu bringen, ist nicht einfach.“ Diese Aussage trifft in der Corona-Lage mehr denn je zu. Die Pandemie darf sich nicht negativ auf unsere Gesundheit auswirken. Wir müssen gesund bleiben und auf unser Immunsystem achten!

So gibt es nichts Besseres, als direkt zum 15. Mai, dem Tag der Lockerungen in der Pandemie und der „Wiederöffnung der Fitnesscenter“ eine Kooperation mit dem Zittauer Sportclub zu starten. Als erstes regionales Familienunternehmen werden wir gemeinsam mit dem Sportclub, unter der Leitung von Katrin Prochaska, unseren Mitarbeitern die Möglichkeit geben, die eigene Gesundheit wirklich als das wichtigste Gut sehen zu können. Unser digades Team wird sich in das nun schon seit fast drei Jahren sehr gut laufende Sportstudio integrieren. Variable Kurse mit Onlineanmeldung, Ernährungsberatung, Clubabende und gemeinsame Outdoor-Touren sind dabei nur einige Angebote, bei denen jeder Einzelne nach Lust und Laune allein, in der Gruppe, mit der Familie und nun auch mit neuen Sportgefährten etwas für sich tun kann.

Wir freuen uns wirklich sehr, dass wir gemeinsam mit Katrin Prochaska ein weiteres Kapitel in der regionalen Zusammenarbeit aufschlagen - denn der Sport verbindet uns.