Digades lädt ein: Schule und Wirtschaft kommen zusammen

Großes Interesse bei der Besichtigung des Fertigungsbereiches

Langfristige Fachkräftegewinnung und –bindung sind auch für die digades GmbH wichtige Themen zur Zukunftssicherung des Unternehmens. Deshalb bietet das Unternehmen immer wieder Schulklassen die Gelegenheit, sich direkt vor Ort über das Unternehmen zu informieren.

So nutzten diese Gelegenheit Klassenstufen der Mittelschulen Seifhennersdorf und Großschönau und des Christian-Weise-Gymnasiums Zittau. Neben dem Kennenlernen des Unternehmens haben Schülerinnen und Schüler vor allem die Möglichkeiten der beruflichen Ausbildung im Unternehmen, die verschiedenen Berufsfelder und Tätigkeiten sowie die Chancen auf einen späteren Arbeitsplatz im Blick. Während des gesamten Besuchs steht der Personalleiter, Herr Kaiser, den Schülerinnen und Schülern für Fragen rund ums Unternehmen und seinen Beschäftigten zur Verfügung.