digades forscht an energiesparenden und hochauflösenden OLED-Mikrodisplays

Sonntag, 01. März 2020

In Zusammenarbeit mit GLOBALFOUNDRIES Dresden, Module One LLC & Co. KG und Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der Angewandten Forschung e.V. forscht digades aktuell an einer Lösung für energiesparende und hochauflösende OLED-Mikrodisplays und Qualitätskameras. Diese könnten fortan in Fahrassistenzsystemen bis hin zum autonomen Fahren, Gestensteuerung, Lifestyleprodukten sowie für Zwecke der zivilen Sicherheit eingesetzt werden.

Ziel ist es, eine ultra-low-power Mikrodisplay-Backplane-Architektur erstmals in einen deep-submicron CMOS Prozeß zu implementieren, um somit den bislang überwiegenden Flächenbedarf der Speicherelemente für statische RAM (SRAM) deutlich zu vermindern, was eine höhere Pixeldichte und somit überhaupt erst Farbbildwiedergabe bei gleichbleibend extrem geringem Leistungsverbrauch ermöglicht. Diese Technologie soll in einem Head-Up Display für Motorradfahrer angewandt werden.

Treten Sie mit uns in Kontakt

Sie haben die Frage, wir die Antwort.

Schreiben Sie uns über das untenstehende Kontaktformular oder per Email.
Wir antworten Ihnen werktags innerhalb von 24 Stunden.

Projektanfragen

Bereich Geschäftskunden
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.