2017

2017

Am 21. November 2017 wurde der XX. Innovationspreis Thüringen vergeben.  Mit dem Innovationspreis Thüringen werden jährlich herausragende Innovationen aus Thüringen gewürdigt. Der Wettbewerb wird gemeinsam vom Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wirtschaft und Digitale Gesellschaft, der STIFT, dem TÜV Thüringen e.V. sowie der Ernst-Abbe-Stiftung ausgelobt.

Die eingereichte Bewerbung mit dem Projekt "dguard - intelligentes eCall-System für Motorräder" würdigt die von unser Niederlassung in Thüringen geleistete Entwicklungsarbeit am Produkt. Unsere digades-Niederlassung in Nordhausen wurde daraufhin in der Kategorie "DIGITALES & MEDIEN" für den Gesamtsieg nominiert und belegte am Ende einen Platz unter den besten Drei aller eingereichten Bewerbungen. Die Nominierungsurkunde nahmen Geschäftsführer Lutz Berger sowie der Niederlassungsleiter Nordhausen, Stefan Hoffmann, gemeinsam mit Software-Entwickler Christian Schmücking während der festlichen Verleihungsveranstaltung in Weimar entgegen.

Weitere Informationen: dguard.com