1999

1999

Am 12. Juni 1999 wird die erste eigene Fertigungshalle eingeweiht. Die Firma investiert rund 1,8 Mio. DM in die Schaffung einer eigenen Leiterplattenbestückung und in die Erweiterung der Geschäftsräume durch den Anbau einer Produktionshalle sowie in die Sanierung eines benachbarten Gebäudes. Im selben Monat wird im Beisein des Sächsischen Staatsministers für Wirtschaft und Arbeit, Dr. Kajo Schommer, und weiteren Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft die SMTBestückung (Sourface Mounting Technology) feierlich in Betrieb genommen. Im Oktober veranstaltet digades das erste firmeneigene Fachsymposium unter dem Titel: „Drahtlose Kommunikation – eine innovative Lösung“, an dem sich mehr als 30 Teilnehmer von Partnerfirmen und Kunden beteiligen.